Direkt zum Hauptbereich

Ein Lyrisch-Musikalischer Abend

Am 26. Januar 2018 fand in der Emmaus-Kirche eine von uns organisierte Lesung von Herrn Schwikart statt.



 Georg Schwikart: Lyrik „höher, höher! - Bewahrte Worte“geboren 1964, verheiratet und Vater zweier Kinder. Studium der Religionswissenschaft, Theologie und Volkskunde in Neuburg/Donau, Bonn und Tübingen; Promotion. Wirkt als Pfarrer in Bonn und schreibt ab und zu Belletristik und Sachbücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Zum Buch: Zahnarzt und Verzweiflung, Berlin und Bonn, Psalmen und Protestantismus, Engel, Ehe und Buddhas Jünger, und immer wieder die Dauerbrenner Tod und Gott – das mitunter seltsame Panoptikum unseres Lebens findet seine sprachliche Abbildung in neuen Gedichten.

Jan Girndt: am Klavier











Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Veranstaltungsübersicht Jubiläum

Karin Schwippert: „Ohne GPS und Coffee-to-go - Flaneure in der Stadt“

Am 23.  Februar fand in der Röttgener Buchhandlung ein Vortrag der besonderen Art statt. Frau Schwippert nahm die Gäste mit auf einen literarischen Rundgang durch einige Städte der Welt. Wir danken Frau Schwippert und allen Gästen für diesen gelungenen Abend!

Lesung: Georg Schwikart „Leben. 100%“

Aus dem vollen Leben gegriffen · Begegnungen, Beobachtungen, Gedanken: Georg Schwikart ganz persönlich. · Einblicke in das Leben eines Seelsorgers aus Überzeugung · Mit Tiefgang und Witz · Alltägliches und Kurioses, Schönes und Schmerzliches, Fingerzeige und Fragen: ein Mosaik, das Zuversicht ausstrahlt und Lust macht auf ein ungeteiltes Leben.